Mittwoch, 13. März 2019 08:42 Uhr

Heute ist Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag

Verrückt - oder nicht verrückt? Der US-amerikanische Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag lässt die Menschen heute, 13. März, vielerorts, auch Tanja Sauerland (Foto) zum Regenschirm greifen, und zwar drinnen. Foto: Julia Hake-Sauerland

Warburg (red/tab). Verrückt - oder nicht verrückt? Der US-amerikanische Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag lässt die Menschen heute, 13. März, vielerorts zum Regenschirm greifen - um diesen nicht wie üblich draußen, sondern innerhalb geschlossener Gebäude zu öffnen. Obwohl das angeblich Unglück bringt. Aberglaube hin oder her - eingeführt wurde der „Open Your Umbrella Indoors Day“ im Jahr 2003 von Thomas Esward Knibb. Er wollte damit jedenfalls den Gegenbeweis antreten. In Deutschland werden jedes Jahr rund 25 Millionen Regenschirme verkauft, von denen nur etwa 50 000 Stück aus einheimischer Produktion stammen. Produziert wird heute hauptsächlich in Fernost. China liefert 98 Prozent aller Schirme.

Mit Material von: Wikipedia. Der Text "Öffne-drinnen-einen-Regenschirm-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de