Warburg (tab). Ein interkulturelles Fest wird am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juli, auf dem Neustadtmarktplatz in der Hansestadt Warburg gefeiert. Das Motto lautet: „Buntes Warburg - Gemeinsam für Demokratie und Toleranz“. Live-Musik und Theateraufführungen stehen auf dem Programm. „Gerburg Jahnke hat bereits zugesagt, ebenso Patrick Salmen, Erwin Grosche, Kapelle Petra und viele andere“, schreibt Kabarettistin Sarah Hakenberg auf Instagram: „Warburg ist immer einen Besuch wert, aber am 6. und 7. Juli erst recht!“ Die Initiatoren des interkulturellen Festes laden Vereine, Gruppen und Organisationen ein, sich mit Aktionen zu beteiligen. Interessierte wenden sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Parallel dazu veranstaltet die NRW-AfD am 6. Juli einen vorgezogenen Landesparteitag mit Vorstandswahlen in der Warburger Stadthalle.