Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Donnerstag, 18. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Am 06. April gegen 22:00 Uhr, schlug ein 36-jähriger Asylbewerber zunächst die Fensterscheibe seines Zimmers in der Brenkhäuser Straße ein. Anschließend setzte er sich auf seinen Teppich und steckte diesen in Brand. Das anwesende Sicherheitspersonal reagierte schnell und alarmierte die Polizei. Durch die rasche Alarmierung konnte die Feuerwehr schnell am Einsatzort eintreffen und das Feuer unter Kontrolle bringen. Ein Ausbreiten des Feuers auf andere Zimmer / Gebäudeteile konnte somit verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen 5-stelligen Betrag. Die Unterkunft bleibt bewohnbar. Niemand erlitt Brand- oder Rauchverletzungen. Die krimalpolizeilichen Ermittlungen dauern an. Die Brenkhäuser Straße war für die Dauer von etwa 30 Minuten gesperrt.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255