Wirtschaft

Donnerstag, 14. März 2019 08:50 Uhr

Adieu Gelber Sack

Warburg (red/tab). Aufgeplatzte gelbe Abfallsäcke und Müll, der sich, vor allem bei Wind, über die Straße verteilt, all dies ist bald Vergangenheit. Denn die neue Wertstofftonne kommt. Sie löst den Gelben Sack ab. Die regelmäßige Leerung der Entsorgungsfirmen erfolgt ab dem 1. April. Alle Termine für die jeweiligen Abfuhrbezirke sind im Umweltkalender des Kreises Höxter, im Internet unter www.abfall...

Mittwoch, 13. März 2019 10:08 Uhr

Sabine Hold ist neue Chefin des Hallenfördervereins Herlinghausen

Herlinghausen (red/tab). Sabine Hold ist neue Vorsitzende des Hallenfördervereins Herlinghausen. Sie tritt die Nachfolge von Hans Ewald Cramme an. Zu ihrem Stellvertreter avancierte Ralf Hundertmark. Er ersetzt Gottfried Gröschell. Das haben die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung in der Herlingihalle beschlossen. Wiedergewählt wurden Kassierer Arnold Hold, sein Stellvertreter Michael Nolte, Schriftführerin Inge Wiggermann-Sohm und ihre Stellvertreterin Ilse He...

Dienstag, 12. März 2019 13:03 Uhr

Hansestadt Warburg - ausgezeichnet!

Warburg/Herne (red). Die Hansestadt Warburg ist von der Gemeindeprüfungsanstalt (gpa) NRW im Bereich der Verkehrsflächen als gutes Beispiel ausgezeichnet worden. „Viele Kommunen in NRW müssen den Gürtel enger schnallen“, sagte der Präsident der Gemeindeprüfungsanstalt (gpaNRW), Heinrich Böckelühr. Und er ergänzte: „Daher freuen wir uns, wenn wir im Land gute Beispiele bei unserer Prüfung feststellen, die in einzelnen Bereichen ein vorbildliches kommunales Hand...

Freitag, 08. März 2019 09:54 Uhr

Abitur – was dann?

Warburg (red). Studium, Ausbildung oder duales Studium? Welche Wege in das Berufsleben stehen jungen Menschen mit Abitur offen? Eltern und Schülerinnen und Schüler können sich bei einer Info-Veranstaltung am 14. März in Warburg darüber umfassend informieren. Zu der Info-Veranstaltung mit dem Titel „Abitur – was dann?“ lädt die Kommunale Koordinierungsstelle für den Übergang Schule-Beruf des Kreises Höxter zusammen mit der Agentur für Arbeit Höxter/Warburg und...

Dienstag, 05. März 2019 08:56 Uhr

„Eine kulturelle Bereicherung für die Hansestadt“

Warburg (red). Der niederländische Dokumentarfotograf Ruben Timman hat weltweit mehr als 3 500 Menschen in teilweise widrigen Lebensumständen fotografiert, um durch diese Aufnahmen zu zeigen, dass jeder Mensch Würde in sich trägt. Sein Fotoprojekt trägt den Titel „Museum der Menschheit“. Eine Auswahl dieser Bilder wird vom 26. Mai bis zum 13. Oktober dieses Jahres als Freilichtausstellung in der Warburger Innenstadt zu sehen sein. Die wetterfesten Bilder sollen eine...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de