Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Sonntag, 16. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Kreis Paderborn/Kreis Höxter/Lügde (red). Unter dem Motto „Frieden“ bietet die Regionalstelle Paderborn der Evangelischen Erwachsenenbildung am Sonntag, 14. April, von 9.30 Uhr bis ca. 16 Uhr einen Pilgertag rund um die Externsteine an. Die Leitung hat Susanne Grenz, zertifizierte Pilgerbegleiterin. Die Kosten betragen 10 Euro. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 12. April bei Jennifer Geisler, Tel. (05251) 5002-52, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Der Weg führt vorbei an der Ruine der Falkenburg, einem europäischen Wanderwegekreuz und den Externsteinen. Inmitten der erblühenden Natur gehen die Teilnehmenden folgenden Fragen nach: Innerer und äußerer Frieden – was bedarf es dafür? Wie kann ein friedvolles Leben gelingen, und was kann ich zum Frieden beitragen? Eine 30-minütige Schweigezeit ist Bestandteil des Tages.

Treffpunkt ist der Parkplatz der Adlerwarte Berlebeck, Hangsteinstraße in Detmold. Der Weg beträgt 14,2 Kilometer mit drei Steigungen auf befestigten und naturnahen Wegen. Mitzubringen sind gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sowie ausreichend Trinken und Essen für unterwegs. Gepilgert wird bei jedem Wetter.

Die Pilgerwanderung bietet die Möglichkeit, einen Tag Auszeit zu nehmen, aus dem Alltag herauszukommen, in der Natur mit sich und Gleichgesinnten unterwegs zu sein, Zeit zu haben und sich Zeit zu nehmen, beim Gehen die Landschaft zu genießen, beim Schweigen zur Ruhe zu kommen, über Fragen nachzudenken und sich dazu im Gespräch auszutauschen.

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255