Freitag, 15. März 2019 08:58 Uhr

Annegret Kramp-Karrenbauer spricht heute in Volkmarsen

Die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, Hessens wiedergewählter Ministerpräsident Volker Bouffier, Volkmarsens CDU-Vorsitzender Thomas Viesehon und der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Michael Boddenberg. Foto: CDU Volkmarsen

Volkmarsen (red). Es ist soweit: Die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und Hessens wiedergewählter Ministerpräsident Volker Bouffier nehmen heute, Freitag, 15. März, als Redner am 17. Politischen Aschermittwoch in der Nordhessenhalle in Volkmarsen teil. Los geht es um 19 Uhr, Einlass ist von 18 Uhr an. Während es Bouffiers fünfter Auftritt in der Nordhessenhalle sein wird, ist es für Kramp-Karrenbauer eine Premiere bei der überregional bekannten Großveranstaltung mit Besuchern aus ganz Nordhessen und dem angrenzenden Nordrhein-Westfalen. Neben den beiden Hauptrednern wird auch der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Michael Boddenberg an der Veranstaltung teilnehmen. Boddenberg hatte in seiner Funktion als Generalsekretär der CDU Hessen Anfang der 2000er Jahre einen maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung des Politischen Aschermittwochs hin zu einer der deutschlandweit größten regelmäßig stattfindenden Parteiveranstaltung und war seither immer wieder zu Gast in Volkmarsen. Nach dem letzten Politischen Aschermittwoch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel mit 2.500 Gästen hatte die CDU Volkmarsen eine zweijährige Pause eingelegt und ist nun laut der stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Alexandra Czok hochmotiviert, wieder mit vielen Helfern innerhalb und außerhalb der Partei einen einzigartigen Politikabend auf die Beine zu stellen. 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de