Warburg (red). Der Förderverein des Arche Familienzentrums in Warburg hat bei seiner Mitgliederversammlung am 19.09.2023 einen Führungswechsel erlebt, der das Engagement für die Entwicklung des Kindergartens für die Zukunft weiter stärken wird.

Der Wechsel an der Spitze des Fördervereins kommt nicht überraschend, da die Kinder vom Großteil des bisherigen Vorstands seit einigen Jahren nicht mehr in der Einrichtung betreut werden.

Nach jahrelanger erfolgreicher Arbeit übergibt Herr Alexander Ruhl den Posten des 1. Vorsitzenden an Herrn Paul Reimer, der bereits über mehrere Jahre ein engagiertes Mitglied des Vorstandes im Förderverein ist. Den Posten des 2. Vorsitzenden übergibt Herr Ingo Jürgens an Frau Corinna Gassner, die neu in den Vorstand gewählt worden ist. Neuer Schriftführer ist Herr Fernando Marques, Frau Ilina Rose bleibt weiterhin die Schatzmeisterin.

Auch der erweiterte Vorstand setzt sich neu zusammen: Herr Jens Flörke übergibt seinen Posten als Kassenprüfer an Herrn Gerd Anlage sowie Herrn Ingo Jürgens. Herr Thomas Nietz übergibt seinen Posten als Beisitzer an Frau Sabrina Nolte, Frau Ina Rest sowie Herrn Alexander Ruhl.

Der neue Fördervereins-Vorstand bedankt sich bei dem ausscheidenden Vorstand ausdrücklich für den jahrelangen, unermüdlichen Einsatz bei zahlreichen Projekten und erfolgreichen Aktionen.

Umso mehr freut sich der neue Vorstand und sein 1. Vorsitzender Paul Reimer auf die größte Veranstaltung des Fördervereins in seiner langen Tradition. „Unsere Vorbereitungen zum Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps Kassel in der Warburger Stadthalle am 08.11.2023 begannen bereits vor über zwei Jahren und es ist schön, das große Projekt mit dem alten Vorstand noch beenden zu können“, so Paul Reimer.

Der neue Vorstand freut sich auf dieses und auch auf die nächsten geplanten Projekte im engen Austausch mit der neuen Leitung des Familienzentrums Arche Frau Melanie Uhe. "Unsere gemeinsame Priorität bleibt, den Kindern in unserem Kindergarten die bestmögliche Bildung, Entwicklung und Unterstützung zu ermöglichen", so die Leitung Melanie Uhe und 1. Vorsitzender Paul Reimer.

Für das Benefizkonzert gibt es noch Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen, wie bei der Warburg Touristik-Information sowie bei Bücher Podszun. Der Förderverein sowie der Arche-Kindergarten freuen sich über viele Besucher.

Foto: Förderverein des Arche Familienzentrums