Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Sonntag, 16. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Hohenwepel (red). Der Frühling eilt mit Sieben-Meilen-Stiefeln über das Land. Aber das spielt den Standbetreibern des 4. Hohenwepeler Pflanzenflohmarktes in die Karten. Stauden sind gut sichtbar ausgetrieben und etliche blühen auch schon.

Der Pflanzenflohmarkt findet jetzt am Sonntag, 14. April, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr vor und neben der Kirche in Warburg-Hohenwepel in der Engarerstrasse statt.

An knapp 20 Ständen werden Gemüsejungpflanzen, z.B. historische Tomatensorten, Paprika, Chilis, Gurken und Zucchini und Stauden, Zwiebelblumen, regionales Saatgut für Blühflächen, Beerenobst, Sträucher und Bäume, sowie Garten-Deko und Geschenkartikel aus Beton angeboten. Bereichert wird der Markt durch einen Imker Info- und Verkaufsstand, den Unverpackt-Laden „Papperlapack“ aus Warburg der über die verpackungsfreie Einkaufsmöglichkeit informieren möchte und gartentypische Artikel, z.B. Gärtnerseife mit dabei hat. Der Verein „Hohenwepel- gemeinsam gestalten“ bietet den naturtrüben Apfelsaft an, der im letzten Herbst aus Hohenwepeler Äpfeln vor Ort gepresst wurde.

Zum zweiten Mal werden Naturgartenstauden der Biogärtnerei K & K Stauden aus Kassel angeboten. Als besonderer Service wird Folgendes angeboten: Auf der Webseite der Naturgartenstauden-Gärtnerei = https://www.kk-stauden.de finden sich fast alle Pflanzen ihres Sortimentes. Wer bestimmte Stauden, Kräuter, etc. aus diesem Sortiment für seinen Garten haben möchte, kann sich bis Donnerstag, 11.04. 18:00 Uhr bei dem unten angegebenen Kontakt melden. Dann können diese Bestellungen am Sonntag während des Pflanzenflohmarktes abgeholt werden.

Für das leibliche Wohl sorgt die Dorf-Gemeinschaft mit Kaffee und Kuchen, Kaltgetränken und Leckereien vom Grill. Sitzplätze finden sich vor und im beheizten Pfarrheim.

Infos und Anmeldungen zum Pflanzenflohmarkt bei Marie-Luise Eickmeier-Ehrlich: Tel.: 0151 - 54864018 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Foto: Franz-Josef Bergmann

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255